Herzlich willkommen in der Sparte Singen, Chor Bancanta Berlin

Wir sind ein gemischter Laienchor mit großer Experimentierlust und Entdeckerfreude. Seit unserer Gründung im Januar 2015 begeistert uns unser Chorleiter Tobias Walenciak mit seinen Erkundungszügen durch die internationale Chormusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. Pro Jahr planen wir 2-4 Konzerte/Auftritte. Ein Höhepunkt unserer bisherigen Konzerthistorie war im Frühjahr 2017 ein gemeinsames Konzert mit dem Rundfunkchor Berlin. 

Aktuell laufen die Vorbereitungen für unser bisher größtes Projekt: Aufführung des Requiem in d-moll von W.A. Mozart (KV 626). Dieses Werk wurde von Mozart selber nie beendet, es ranken sich Geschichten und Mythen um diesen Meilenstein der Musikgeschichte. Hat Mozart dieses Werk gar zu seiner eigenen Beerdigung geschrieben?

Die Aufführung dieses Meilensteins der Musikgeschichte findet statt am Totensonntag, 24.11.2019 in der Lindenkirche Berlin. Der Vorverkauf findet über die bekannten Kanäle statt.

Wir freuen uns über neue Mitglieder, insbesondere BÄSSE und TENÖRE. Anfragen bitte an Sabine Keßler /Martina Hoeppner.

Probenzeit / Ort: jeden Dienstag von 19:00 bis 21:30 im Jugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstr. 42, 10785 Berlin, in der Regel keine Proben in den Schulferien.



Spartenleiterin

Sabine Keßler

Spartenbeitrag

halbjährlich 180 Euro

Dokumente

Vereinssportangebot Diverses

Singen, Chor Bancanta Berlin

Zeitraum

laufend

Termin

jeden Dienstag von 19:00 bis 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Jugendkulturzentrum Pumpe, Lützowstraße 42

Beitrag für Mitglieder:

halbjährlich 180 Euro

Ansprechpartnerin

Sabine Keßler

Dokumente

Fotogalerien

» Bancanta - Königliche Katastrophen
» Bancanta - Mozart Requiem am 24.11.2019
»
»
»